• direkt gehandelt
  • versandkostenfrei ab 30€
  • mit Liebe produziert
  • direkt gehandelt
  • versandkostenfrei ab 30€
  • mit Liebe produziert

Costa Rica Las Lajas - Alma Negra

13,40 €

(1 kg = 53,60 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Aprikose, Mango, Zitronensorbet, prickelnde Säure


Aprikose, Mango, Zitronensorbet, prickelnde Säure


Land: Costa Rica

Region: Central Valley, Sabanilla de Alajuela

Farmer: Chacón Familie

Anbauhöhe: 1500 m

Varietäten: Caturra

Aufbereitung: Natural


Costa Rica ist ein kleines Land, aber die Vielfalt der Klimazonen und ihre Auswirkungen auf die Kaffeeproduktion haben zu einer Kaffeeindustrie geführt, die weit über die Grenzen bekannt geworden sind. Der erste Kaffee wurde im Central Valley angebaut – einer üppigen, fruchtbaren Region, die vom atlantischen Klima beeinflusst wird – und hier wird auch der Las Lajas-Kaffee der Familie Chacón angebaut. In der Stadt Sabanilla de Alajuela, an den Hängen des Vulkans Poás befinden sich sechs Farmen im Besitz von sechs Brüdern, zusammen ca. 73 ha Anbaufläche.

Die Farmen in Chacón werden größtenteils nach den Prinzipien des ökologischen Landbaus betrieben. Es ist teurer und komplizierter geworden, eine offizielle Bio-Zertifizierung zu erhalten – und die Familie war der Meinung, dass die Zertifizierung ihrem Produkt keinen ausreichenden Mehrwert verleiht – und ließ ihre Zertifizierung verfallen. Grundlegend für ihre Anbauphilosophie sind jedoch die biologischen Prinzipien geblieben, mit einem chemiefreien Produktionsprozess, dem Zellstoff aus der Mühle, der zum Kompost für die Kaffeepflanzen verwendet wird, und Prozessen, die nur einen Kubikmeter Wasser pro Tag verbrauchen.


Finca Las Lajas: The Sprudge Coffee Producer Interview