• direkt gehandelt
  • versandkostenfrei ab 30€
  • mit Liebe produziert
  • direkt gehandelt
  • versandkostenfrei ab 30€
  • mit Liebe produziert

Indien Craigmore Estate Wildblume

ab 6,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Geröstete Haselnüsse, Waldhonig und Nougat

Viel viel Körper, keine Säure und auch in Milchgetränken sehr präsent.



Herkunft: Indien

Provinz: Coorg

Region: Karnataka

Farm: Craigmore Estate

Anbauhöhe: 1100m

Varietäten: Old Paradenia

Aufbereitung: Gewaschen

Farmer: Barath Baliappa


Craigmore Organics


Die Plantage befindet sich in den Ausläufern der Western Ghats in Südindien, auf den Hügeln von Coorg. Eine Region, die für ihre Schönheit und ihre Menschen bekannt ist. Mit der Erfahrung von drei Generationen im Kaffeeanbau ist craigmore-organics eine familiengeführte Plantage. Sie produzieren Kaffee im Schatten von einheimischen Baumarten wie Jackfruit, Rosenholz, Weißzeder, Rotzeder usw., die in den Wäldern der Umgebung häufig zu finden sind. Die Bäume sind auch eine natürliche Stütze für den Pfeffer, der als Zwischenfrucht angebaut wird. Die Kaffeepflanzen und -bäume werden permanent gepflegt, um ein perfektes Gleichgewicht zwischen der Natur und der Notwendigkeit des Kaffeeanbaus zu gewährleisten. Oberstes Ziel ist es, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und die Artenvielfalt der Region zu erhalten. Ein Beweis für diese Ziele ist die Tatsache, dass auf der Plantage über 135 Vogelarten, eine Vielzahl von Insekten und Säugetieren, darunter wilde Elefanten, Wildschweine, Zibetkatzen, gefleckte Hirsche usw., zu finden sind. Es werden sowohl Arabica- als auch Robusta-Kaffeesorten in einer Höhe von ca. 3.000 Fuß und mit einem durchschnittlichen Jahresniederschlag von 1.500 mm angebaut. Arabica: Die Untersorte ist die BBTC-Selektion, ein Derivat des im Volksmund als Catimor bekannten Kaffees, der Nachkomme einer Kreuzung zwischen 'Caturra' und 'Hybrido-de-Timor'. Caturra ist eine natürliche Mutante der berühmten Sorte Bourbon. Robusta hat 2 Untersorten: Peridynia und Conjensis (CxR) Peridynia: Die traditionelle Robusta-Sorte CxR: CxR oder Congensis, diese Sorte ist eine Kreuzung zwischen Congensis und Robusta. Das Ergebnis ist eine kompakte Buschgröße, die der von Arabica-Pflanzen ähnelt, und eine sehr kräftige Bohnengröße im Vergleich zur traditionellen Robusta. Bei dieser Sorte ist ein größerer Anteil an Grade A oder Screen 17 zu verzeichnen. Diese Sorte wurde vom Indian Coffee Board entwickelt. Es werden konventionelle und biologische Robustas angebaut. Konventionelle Kaffees: Nicht biologisch angebauter Robusta. Nach 10 Jahren Erfahrung mit biologischem Anbau haben sie ihr Wissen auf die konventionellen Anbaupraktiken übertragen und verwenden daher auch in diesen Gebieten keine Pestizide oder Herbizide. Sie bekämpfen Schädlinge mit unseren biologischen Methoden, die sie für wirksam befunden haben, aber es gibt keine Zertifizierung für diese Art von Praxis, deshalb nennen sie sie konventionell. Diese Flächen sind frei von Pestiziden und Herbiziden und weisen eine ähnliche Vielfalt an Insekten und Wildtieren auf wie die Bio-Blöcke. Bio-Kaffees: Angebaut mit Steiners Methoden der Landwirtschaft, allgemein bekannt als Bio-Dynamik. Ausgiebiger Einsatz von Kompost und Blattspritzmitteln für die Pflanzen, die vollständig aus Kaffeeschalen und Grünmaterial innerhalb der Plantage hergestellt werden. Das Rückgrat der gesamten Bio-Praxis sind die traditionellen Landkühe, die für die benötigten Bio-Inputs eingesetzt werden. Die Plantage ist nach den NPOP-Standards von Control Union India zertifiziert. Die Kaffees werden mit Wasser verarbeitet, das auf dem Gut aus einer jahrzehntealten unterirdischen Quelle gewonnen wird. Alle Kaffees werden von Hand gepflückt, wobei nur die reifen Früchte für das "Pulpen" geerntet werden. Alle Kaffees werden zerkleinert, fermentiert, gewaschen und schließlich in der Sonne auf Trockenmatten getrocknet. Nach dem Trocknen wird das fertige Produkt für den Transport in lebensmittelechte Jutesäcke verpackt. Alle Abwässer werden recycelt und in der Kompostherstellung verwendet, einschließlich der oder "Schale", ein Nebenprodukt des Aufschlusses. Außerdem wird das Regenwasser vollständig aufgefangen, um den Grundwasserspiegel wieder aufzufüllen und Wasser zu sparen. Aufgrund des Standorts und der biologischen Praktiken der Plantage sind ständig Forscher unterwegs, die Studien durchführen. Wir unterstützen die Forscher weiterhin in ihrem Bemühen, unser Ökosystem und unsere Umwelt besser zu verstehen.