• direkt gehandelt
  • versandkostenfrei ab 40€
  • mit Liebe produziert
  • 24h Lieferung
  • direkt gehandelt
  • versandkostenfrei ab 40€
  • mit Liebe produziert
  • 24h Lieferung

Äthiopien Guji - Alaka - Wine Process Natural

14,90 €
(1 kg = 59,60 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Rotwein, Waldbeeren, tropisch und süß


Herkunftsland: Äthiopien
Region: Guji
Farm: Buno Washing Station
Farmer: 9 ausgewählte Farmer
Anbauhöhe: 2000 - 2300 Meter
Varietät: Heirloom
Aufbereitung: Wine Process Natural

Importeur: Falcon Speciality




Benutzt du die BeanConqueror App?
⇒ In Beanconqueror Importieren!


Die beeindruckende Höhe von über 2000 Metern über dem Meeresspiegel hat einen einzigartigen Einfluss auf das Umfeld des Kaffeeanbaus und bietet ein ideales Umfeld für den Anbau von außergewöhnlichen Kaffeebohnen.

Das Vorhandensein lebendiger, junger Kaffeebäume trägt zu dieser Anziehungskraft bei, da ihr allmählicher Reifungsprozess zur Entwicklung von Kaffeebohnen beiträgt, die für ihren ausgeprägten und köstlichen Geschmack bekannt sind und Kaffeeliebhaber in aller Welt ansprechen.

Der Charme der Region wird durch die akribischen Bemühungen der fleißigen lokalen Erzeuger noch verstärkt. Diese engagierten Menschen pflegen ihre Kaffeekulturen inmitten der sanften Hügel und am Rande der Dörfer - eine harmonische Koexistenz von Landwirtschaft und Natur. Der Schatten, den Cordia Africana, Akazien und Albizzia-Bäume spenden, schützt nicht nur die Kaffeepflanzen, sondern trägt auch zum einzigartigen Charakter der Bohnen bei.

Buno Coffee Trading wurde 2018 eröffnet und steht unter der Leitung von Herrn Abiyot. Er beaufsichtigt die Auswahl der Partnerbauern, die Verarbeitung der Kirschen und die Trocknungspraktiken und sorgt für einen sorgfältigen Qualitätsansatz.

Buno konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit Landwirten, die Parzellen mit einer Größe von 8 bis 15 Hektar bewirtschaften. Dies ermöglicht einen überschaubaren Qualitätsverbesserungsprozess und die Schaffung individueller Kleinstparzellen, die die besondere Note jedes Erzeugers hervorheben. Der Kern des Buno-Ansatzes ist ein Gefühl der Partnerschaft und gemeinsamer Werte.

Landwirte, die sich dafür entscheiden, nach der Ernte vollreife Kirschen zu liefern, werden mit einer Prämie von einer Birr pro Kilogramm Kirschen belohnt. Darüber hinaus unterstützt Buno die Landwirte in der Nebensaison mit einem Kredit für erntebezogene Ausgaben, der bei der Auswahl der Kirschen zinslos von der Abschlusszahlung abgezogen wird.

Die Geschichte dieses außergewöhnlichen Loses ist das Ergebnis von neun erfahrenen Landwirten, von denen jeder durchschnittlich sechs Hektar bewirtschaftet. Diese Landwirte sind jung und bereit, neue Wege der Kaffeeverarbeitung zu erforschen; in diesem Fall haben sie sich auf das Wagnis eingelassen, einen Teil ihrer Produktion im so genannten Wine Process zu verarbeiten.

Diese besondere Methode wird hier näher beschrieben: Hier ist eine kurze Zusammenfassung des Wine Process:


Überreifung der Kirschen: Die Kirschen werden absichtlich an den Sträuchern belassen, damit sie überreifen und sich ein höherer Zuckergehalt ansammelt.

Ernten: Vollständig überreife Kirschen werden von Hand von den Sträuchern gepflückt.

Sonnentrocknung: Die Kirschen werden tagsüber im Sonnenlicht ausgebreitet und nachts in Wannen gelagert.

Verlängerte Gärung: Die Kirschen durchlaufen eine geduldige 30- bis 60-tägige Gärung.

Übergang zu Rosinen: Die Kirschen verwandeln sich in eine rosinenartige Konsistenz.

Entschalung: Die Bohnen werden mit einer Entschalungsmaschine schonend aus den Kirschen entfernt.

Trocknen nach dem Depulpen: Die Bohnen werden erneut getrocknet, um die Feuchtigkeit zu reduzieren.

Idealer Feuchtigkeitsgehalt: Die Bohnen werden überwacht, bis der Feuchtigkeitsgehalt 12-14% erreicht.

Einzigartiges Tassenprofil: Das Ergebnis ist ein Kaffee mit einem robusten, fruchtigen Geschmack und einer weinähnlichen Fermentationsnuance.

Der Prozess der Weinbereitung erfolgt mit sorgfältigem Timing und Aufmerksamkeit. Das Ergebnis ist eine unverwechselbare Kaffeetasse, die die Essenz von Natur und Handwerkskunst einfängt. Buno würdigt ihre harte Arbeit mit einem Erzeugerpreis, der heute zwischen 70 und 90 Äthiopischen Birr pro Kilogramm Kirsche liegt und damit ihren wertvollen Beitrag widerspiegelt. Inmitten dieser üppigen Region gedeiht der Kaffee unter dem schützenden Blätterdach einheimischer Schattenbäume, darunter die widerstandsfähigen Akazien und Wanzas.

Der Boden, eine Mischung aus vulkanischer, fruchtbarer roter Erde und tiefem sandigem Lehm, trägt dazu bei, dass diese Kaffeeträume reichlich gedeihen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 ist die Waschanlage unter der aufmerksamen Leitung von Abiyot Boru, der sie ein Jahrzehnt lang erfolgreich geführt hat, ein beständiges Aushängeschild für Qualität.